Karate-Do Shotokai ist ein weicher und dennoch dynamischer Stil der Selbstverteidigung. In dieser Stilrichtung des Karate gibt es keinen sportlichen Wettkampf. Vielmehr steht das gemeinsame Üben mit größtmöglichem Respekt und Miteinander im Vordergrund.

Komm zu einem Probetraining vorbei, um dir selber einen Eindruck von dieser in Österreich fast unbekannten Form traditioneller Kampfkunst zu machen. Karate ist für alle Altersgruppen geeignet – ob zur Selbstverteidigung, als Ausgleichssport oder zur Stärkung der allgemeinen Fitness.


Trainingsbeginn WS 2021/22

Trainingsstart in der Halle am Freitag 24. September in Rein und am Samstag 25. September in Stallhofen

Wir werden, wie schon im Training angekündigt, in Stallhofen so lange es das Wetter zuläßt auch weiterhin im Freien üben. 

Das bedeutet, wenn es regnet üben wir am Samstag in Stallhofen in der Halle, wenn es nicht regnet üben wir im Freien auf der Wiese des Freizeitzentrums beim Klettergerüst wie schon heuer den Sommer über. 

Bitte beachtet:

– Beim Training in der Halle üben die Anfänger bis Orangegurte von 09:00 bis 10:00 Uhr und die Fortgeschrittenen ab Grüngurt daran anschließend

– Beim Training im Freien üben alle wie gehabt ab 09:00 Uhr.

In Rein üben wir ausschließlich im Turnsaal der Volksschule oder des Gymnasiums. 

Die Trainingsorte und -Zeiten sind unverändert und ihr findet sie hier.

Zusätzliches Training in Rein am Mittwoch von 18:00 bis 20:00 für Fortgeschrittene ab Braungurt beginnend ab 22. September

Auf mehrfachen Wunsch bieten wir auch heuer wieder ein eigenes Training für Fortgeschrittene ab Braungurt am Mittwoch von 18:00 bis 20:00 Uhr in Rein im Turnsaal des Gymansiums an.

COVID – 19 Anwesenheitsliste und 3G Nachweis vor Training in der Halle erforderlich

Aufgrund der aktuellen Situation werden wir auch weiterhin Anwesenheitslisten führen. Zusätzlich sind wir von Seiten der Gemeinde Gratwein-Straßengel explizit aufgefordert worden, den 3G Status vor dem Training in der Halle von allen Teilnehmern zu überprüfen

Bitte bringt die entsprechenden Nachweise mit, eine Teilnahme am Training ohne entsprechenden Nachweis ist in der Halle ausnahmslos nicht möglich. 

Generell gilt, wir üben so lange es die Situation mit vertretbarem Risiko zuläßt. 

Ich freu mich auf unser Wiedersehen im Training! 
Obmann Martin Dolinar

COVID-19 Präventionskonzept (Stand 30.06.2021) Download Einverständniserklärung

 

Aktuelle Beiträge