Verein

Landespräsident Bitzer-Gavornik begrüßt den neuen Verein

Der Weg des Karate beginnt und endet mit Respekt.

Gichin Funakoshi

„Als Präsident des Landesverbandes Steiermark freue ich mich über den Vereinszuwachs. Ich begrüße den neuen Karateverein in Stallhofen als 25. Mitglied im Karateverband Steiermark und hoffe auf eine gedeihliche Zusammenarbeit.“

Landespräsident Dr. Günther Bitzer-Gavornik

„Ich freue mich, dass mein mittlerweile langjähriger Schüler, Mag. Martin Dolinar, 3. Dan, einen zweiten Shotokaiverein in Österreich ins Leben gerufen hat. Es ist ihm gelungen, einen mitgliederstarken Verein im ländlichen Bereich zu gründen, was kein einfaches Unterfangen ist. Dazu gratuliere ich und wünsche alles Gute für die weitere Verbreitung des Karate-Do Shotokai.“

Günther Bitzer-Gavornik mit Martin Dolinar

Sensei Dr. Günther Bitzer-Gavornik ist Präsident des Karateverbandes Steiermark, 8. Dan in der Austria Karate-Federation und Hanshi in AKSER International. Der Karateverband Steiermark ist die offizielle Vertretung des Karate in der Landessportorganisation.

Sensei Bitzer-Gavornik hat vor 25 Jahren das Shotokai nach Österreich gebracht.

Karate-do wa rei ni hajimari rei ni owaru koto o wasuru na.

Diese Aussage ist von Gichin Funakoshi und bedeutet: “Der Weg des Karate beginnt und endet mit Respekt.” Gichin Funakoshi ist der Begründer des modernen Karate-Do.

Obmann-Stellvertreter Robert Birnstingl / 08. Dezember 2019

Schreibe ein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.